Smile Professionals ist der „Prophylaxe TÜV“

Nur in Smile Professionals Praxen und Prophylaxe-Zentren erhalten Sie die Medizinische Zahnreinigung(MZR), bei der Sie sicher sein können, dass Sie Ihre eigenen Zähne ein Leben lang gesund erhalten.

Alle Mitarbeiter der Prophylaxe haben den Smile Professionals Standard der Medizinischen Zahnreinigung, (MZR®) in mindestens 4 Tagen in einem Smile Professionals Schulungszentrum erlernt. Dafür erhalten die MitarbeiterInnen ein Zertifikat.

Sämtliche Zahnarztpraxen im Smile Professionals Partner Netzwerk mit allen Fachkräften in der Prophylaxe werden jährlich auditiert. Dabei überprüft ein(e) von Smile Professionals beauftragte(r) Auditor(in) die Medizinische Zahnreinigung (MZR) anhand einer definierten Liste von Kriterien. Nur bei bestandenem Audit erhalten die Praxen das begehrte Zertifikat mit einer Gültigkeit von einem Jahr. Bei Nicht-Bestehen erfolgt eine intensive Nachschulung mit anschließendem Audit.

  • Angenehmste: Die Verwendung des Ultraschall-Geräts zur Entfernung von Zahnstein wird auf ein Minimum reduziert
  • Schonendste: Das verwendete Material, Erythritol verfügt über die feinste Körnung aller an Markt verfügbaren Substanzen und wird mit speziell dafür entwickelten Pulver/Wasserstrahlgeräten angewendet.

  - beste Zahnreinigung.

 

Was unterscheidet medizinische Prophylaxe
(und medizinische Zahnreinigung) von der
professionellen Zahnreinigung?

Die medizinische Zahnreinigung vereinigt die zwei wichtigsten Standards in der zahnärztlichen Prävention, die im Zusammenspiel einen lebenslangen Schutz der Zahngesundheit ermöglichen:

GBT

GBT (Guided Biofilm Therapy) zur Reinigung Ihrer Zähne in der Zahnarztpraxis

ITOP

ITOP (Individuell Trainierte Orale Prophylaxe) zur Reinigung Ihrer Zähne zuhause

Beide Standards werden von einer speziell geschulten Prophylaxe-Fachkraft in der zahnärztlichen Praxis in Behandlung und Beratung umgesetzt.